Behandlungsspektrum

Akute Schmerzen

Klingen auf einen Unfall zurückzuführende Beschwerden auch über lange Zeit nicht ab, so kann eine Regulationsstörung des Körpers der Grund für den anhaltenden Schmerz sein.

Chronische Erkrankungen

Ob rheumatische Gelenkerkrankungen, Allergien, Darmfunktionsstörungen, Neurodermitis, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen oder Bluthochdruck: Chronische Erkrankungen nehmen immer weiter zu – und werden in der Medizin nach wie vor überwiegend symptomatisch behandelt.

Verdauungsstörungen

Sie leiden an Völlegefühl, Blähungen und Unwohlsein nach dem Essen? Sie plagen Verstopfungen oder Ihr Stuhlgang ist häufig nicht fest geformt? Sie neigen zu Durchfällen mit oder ohne nachgewiesene Colitis und die abgehenden Gase sind übelriechend?

Kopfschmerzen

Ob im Beruf oder in der Freizeit: Kopfschmerzen beeinträchtigen die Leistungsfähigkeit. Doch Kopfschmerz ist nicht gleich Kopfschmerz.

Stoffwechselstörungen

Sie möchten überflüssigen Pfunden den Kampf ansagen und haben bereits verschiedene Diäten ausprobiert?

Stress / Erschöpfung / Burnout

Sie fühlen sich erschöpft und sind müde? Sie denken, trotz aller Leistung am Ende des Tages noch nicht genug geschafft zu haben? Sie haben das Bedürfnis nach Erholung, doch das Wochenende oder der Urlaub reichen nicht aus, um die Energiereserven wieder aufzufüllen?

Dieses Webseite verwendet Cookies. Weitere Hinweise entnehmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien.

Cookie-Benachrichtigung verbergen